Geldvertrauen

Kennst du das Konten-Modell?

← Zurück zur Startseite

Vielleicht kennst du das? Kaum ist frisches Geld auf deinem Konto, ist es auch schon ausgegben. Miete, Hausgeld, Versicherungen, Internet, Handy, Sportclub, Familie, Hund, Katze, Pferd, Netflix, SKY, usw.

Ach ja, und dann war da noch die Idee, etwas beiseite zu legen; etwas zu sparen. Am Monatsende willst du den Rest in deinen Sparstrumpf legen. Aber welchen Rest, fragst du dich?

Jeder von uns hat seinen ganz individuellen Umgang mit Geld. Der ist gelernt und völlig normal. Sobald sich etwas ändert oder ändern soll, entsteht Widerstand. Gefühlt sträubt sich alles in dir. Auch das ist völlig normal und ändert sich erst, sobald das Neue Gewohnheit ist.

Was hat das mit dem Konten-Modell zu tun? Ganz einfach. Mit dem Konten-Modell ordnest du dein Money-Mindset neu. Viele Money-Mindest-Coaches arbeiten heute mit diesem Modell und freuen sich über die positiven Rückmeldungen ihrer Klienten.

Und so geht’s: Sobald du einen neuen Geldeingang hast, verteilst du das Geld sofort auf deine Konten. Im Voraus. Bevor du etwas ausgeben hast. Mach es dir zur Gewohnheit, immer dieselben Summen auf deine Konten zu verteilen. Nicht mal so und mal so. Ein fixer Betrag, prozentual oder in Summe. Vielleicht machst du schon etwas Ähnliches und es ist gar nicht soviel anders als sonst; nur bewusster. Meine Konten heißen Alltag, Bildung, Reisen, Sparen, usw.

Du selber entscheidest, wieviele unterschiedliche Konten du hast und welche Summen du jeden Monat darauf verteilst. Sobald du etwas benötigst, bedienst du dich vom jeweiligen Konto. Brauchst du gerade nichts, füllst du das Konto weiter auf und lässt es wachsen.

Mich so mit meinem Geld zu beschäftigen war ein absoluter Game-Changer!

Zunächst regte sich purer Widerstand. Meine erste Frage war: Soll ich wirklich schon bei Zahlungseingang mein Geld verteilen? Ernsthaft? Auch in meinen Sparstrumpf? Warum? … Na, um sicher zu gehen, dass ich es auch wirklich tue.

Inzwischen ist dieses Modell Alltagen ich bin dankbar, dass ich das Konten-Modell kenne.

Bis bald … beim nächsten Blog

Weitere Blog-Beiträge

Home
Über mich
Blog

GELD VERTRAUEN • HOLGER JANSSEN • EST. 2021